Herzhafte Brotmuffins
07. April 2020

Zutaten
150 g Hartkäse
250 g dunkles Brot, altbacken z.B. Buchweizenbrot
1 mittlere Zwiebel
2 Knoblauchzehen
250 g Milch
1 ½ TL Majoran, getrocknet
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Pfeffer, frisch gemahlen
Öl zum Einfetten
MGB Goldstaub
200 g Schinkenspeck gewürfelt
5 Eier
Auf die Zugabe von Salz kannst du verzichten. Ich finde, dass Käse und Schinkenspeck genug Würze bringen.

Zubereitung
Käse reiben, Brot mit den Händen zerkrümeln (oder reiben)

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und mit Milch und Gewürzen kurz erhitzen.

Die warme Milch zum zerkleinerten Brot geben und gut vermischen.

Backofen auf 180 ° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Ein Muffinblech (12 Formen) einölen und gut mit unserem Goldstaub ausstreuen.

Wenn die Masse etwas abgekühlt ist Eier, Speck und 90 g vom geriebenen Käse unter die Masse arbeiten.

Nun die Masse mit einem Löffel oder einer Spritztüte in die vorbereiteten Formen füllen. Du kannst die Formen gern etwas voller machen. Die Muffins werden beim Backen nicht viel größer.

Ich backe die Muffins so ca. 20 - 25 min. So bleiben sie schön saftig und sind aber trotzdem durch. Es soll ja nur das enthaltene Ei abbinden.

Mein Tipp:
Ich habe mich beim Verwenden einer Spritztüte immer geärgert, dass die Masse unten aus der Tüte läuft. Jetzt verschließe ich die Tüte mit einem Clip, den man verwendet, um Folietüten beim Einfrosten zu verschließen. 

Viel Spass beim Ausprobieren!   

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.